Gesprächsführung trotz heftiger Emotionen und Konflikte

Sie treffen auf Gesprächspartner, von denen Sie in Grund und Boden gequatscht werden. Sie können nicht ausreden, denn man fällt Ihnen ständig ins Wort. Der Tonfall im Gespräch schaukelt sich hoch, weil die Befindlichkeiten eine allzu große Rolle spielen.

Oder Ihr Gegenüber wird unsachlich, will sie beleidigen, dreht Ihnen das Wort im Mund herum. Sie kommen gar nicht dazu, konstruktiv Ihre vorbereiteten Argumente vorzubringen.

Das kann Ihnen in jeder Art von Gespräch passieren: Bei der Arbeit, zu Hause in der Familie, in Diskussionen mit Freunden. Nervig ist es immer!

Was erwartet Sie in diesem Workshop?

Sie werden kommunikationspsychologische Zusammenhänge verstehen, die Ihnen erstmal das Leben leichter machen. Außerdem erleben Sie, dass Sie sehr wohl Techniken und Mittel zur Hand haben.

Wir beginnen gleich mit dem Trainieren der Kommunikations-Werkzeuge. Im Rhetorischen Zirkeltraining kommen Sie direkt ins Üben mit einem Gesprächspartner, sodass Sie spüren: „Ja, es ist machbar! Man kann das lernen!“

Ja, ich will gemeinsam mit anderen Teilnehmern an meiner Kommunikation arbeiten!

Anmeldung zum Workshop: „Souverän in Gesprächen trotz heftiger Emotionen!“

Friederike Möckel Teamcoaching

Termin auf Anfrage

Telefon 0151 – 1416 34 67
E-Mail  kommunikation.FM@web.de

Friederike Möckel Trainerin für Kommunikation Berlin

Ihre Trainerin Friederike Möckel

Friederike Möckel arbeitet mit Menschen, die etwas zu sagen haben. Als Kommunikationstrainerin trainiert sie leidenschaftlich Arbeitsgruppen und Teams aus allen gesellschaftlichen Bereichen wie Wirtschaft, Hochschule, Politik, Bühne, Behörden. Ihre langjährige Erfahrung als Führungskraft und ihre Begeisterung für Moderations- und Kreativitätstechniken teilt sie jetzt mit allen, die selbst nachhaltig und kreativ in ihren Teams arbeiten wollen.

Sie ist davon überzeugt, dass alle mit ein wenig Know-How, Verständnis für die Zusammenhänge und Übung ein förderliches fröhliches und intensives Kooperieren entwickeln können. Sie begleitet Arbeitsteams (so wie auch ihr eigenes in der Logopädischen Praxis) hin zu einer gemeinsamen Arbeitsmethodik, die alle beteiligt und die Ressourcen im Team bestmöglich nutzt.

Als Sprechwissenschaftlerin analysiert sie schwierige Sprechsituationen und hilft so, gezielt die eigenen Ressourcen konstruktiv einzusetzen. Ihre langjährige pädagogisch-therapeutische Tätigkeit verhilft ihr zu ganz selbstverständlichen wertschätzenden Hinweisen, die jeder gut annehmen und übernehmen kann.


Größere Karte anzeigen

Adresse:
Den Raum für Kommunikation finden Sie auf der Rheinsbergerstrasse 31 , 10435 Berlin

Verkehrsanbindung:
U2 Eberswalder Straße
U8 Bernauer Straße
M1, M12 Zionskirchplatz
M10 F.-L.-Jahn-Sportpark